profileimage
Tipico ist der führende Sportwetten-Anbieter in Deutschland und bietet Fans spannende Unterhaltung mit Sportwetten für über 30 Sportarten über www.tipico.de, die Tipico App und in über 1.200 stationären Annahmestellen. Tipico investiert intensiv in die stetige Weiterentwicklung von Technologien, die das Wetterlebnis besser und die Sportwette sicherer machen und legt dabei allerhöchsten Wert auf Spielerschutz.

Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Malta und Tochtergesellschaften in Karlsruhe wurde 2004 gegründet und beschäftigt inzwischen weltweit über 1.800 Mitarbeiter. Für das Tipico Franchise-Netzwerk arbeiten über 6.000 Menschen in Deutschland und Österreich. Tipico hält unter anderem eine deutsche Sportwetten-Konzession des Regierungspräsidiums Darmstadt. Als integrer Partner des Sports ist Tipico offizieller Partner der Bundesliga und 2. Bundesliga in Deutschland sowie offizieller Platin Partner des FC Bayern München. In Österreich engagiert sich das Unternehmen als Sponsor der Tipico Bundesliga.

Für Tipico sind Sicherheit und Spielerschutz ein Teil des Produktversprechens. Der Anbieter setzt auf die frühzeitige Identifikation von risikobehaftetem Spielverhalten, basierend auf wissenschaftlichen Modellen. Daraus abgeleitete, gezielte Interventionen erlauben es Tipico, jedem Spieler das Schutzniveau anzubieten, das er benötigt, um die jeweiligen Angebote sicher zu nutzen. Tipico verfügt über einen durchgehend besetzten Kundendienst, ein Konsumentenschutz-Team und arbeitet mit externen Partnern aus der Wissenschaft und dem Hilfs- und Beratungssektor zusammen. Zu diesen gehören die Spielerambulanz der TU Dresden, der Lehrstuhl für Suchtforschung der Universität Luzern, die Spielsuchthilfe, die Onlineberatungsstelle Gambling Therapy und der Verein Glücksfall e.V. Zusätzlich besitzt Tipico ein verbindliches Spielerschutzkonzept und die Spielerschutz-Seite www.risk-in-safe-hands.com.

Darüber hinaus unterstützt Tipico das Early Warning System (EWS) des Fußball-Weltverbandes (FIFA) und informiert Verbände und Veranstalter, sobald das Unternehmen auffällige Wettbewegungen registriert. Zudem besteht eine Zusammenarbeit mit der Integritätsabteilung von Sportradar, mit Betgenius, mit dem Internationalen Olympischen Komitee und zu der Tennis Integrity Unit der Internationalen Tennis Federation. Mehr unter www.tipico-group.com.